Zusammenarbeit mit externen Headhuntern

Geändert am Fri, 01 Apr 2022 um 11:08 AM

Falls du mit Headhuntern oder Agenturen im Recruiting zusammenarbeitest, kannst du das Bewerbermanagement über diese Funktion dennoch deinen Unternehmensstandards entsprechend in Kenjo abbilden und somit einen reibungslosen Prozess gewährleisten. 


Um externe Headhunter oder Rekrutierungsagenturen hinzuzufügen, gehe zu Einstellungen > Recruiting > Einstellungen > EXTERNE HEADHUNTERS


Klicke auf (+) AGENTUR HINZUFÜGEN, gib die grundlegenden Informationen ein, und klicke dann auf EINLADEN.






Headhunter-Ansicht

Die Agentur, die du einlädst, erhält daraufhin eine E-Mail. Diese ermöglicht den Zugang zu einer separaten Schnittstelle in Kenjo, in der der Headhunter Kandidatenvorschläge einreichen kann, indem er die Bewerber zu den einzelnen Stellenanzeigen hinzufügt. Die folgenden Bilder zeigen die Schritte, die der Headhunter durchlaufen wird



Wenn du auf EINLOGGEN klickst, öffnet sich ein neues Fenster, in das du deine E-Mail-Adresse eingeben kannst, um dich anzumelden:


In dieser Schnittstelle kannst du Bewerber hinzufügen, indem du auf (+) NEUEN BEWERBER HINZUFÜGEN klickst:



Füge die Bewerberinformationen hinzu:



Klicke auf SPEICHERN.




Bewerbermanagement 


Die Kandidaten, die der Headhunter hinzugefügt hat, werden dir unter Recruiting > Übersicht > Neue Bewerber angezeigt. 


Der Kandidat wird mit einem orangefarbenen Tag gekennzeichnet, der besagt, dass er von der Agentur vermittelt wurde. Du kannst das Kommentarfeld nutzen, um Eindrücke oder Feedback für die Agentur zu speichern und so separaten E-Mail-Verkehr zu vermeiden. Welchen Ausschreibungen die Agentur Bewerber hinzufügen kann stellst du bei der Anlage der Ausschreibung ein.


Über die Kommentarbox kannst du direkt Eindrücke oder Feedback an die Agentur hinterlegen und somit separaten Email Verkehr vermeiden. 



Für den Headhunter sieht die Ansicht wie folgt aus:






FAQ


F: Ich habe den Namen der Recruiterin geändert, und jetzt hat sie keinen Zugriff mehr auf die von ihr empfohlenen Kandidaten, auch wenn ihre E-Mail dieselbe ist. Wie kann sie trotzdem Zugang zu ihren Kandidaten haben?

A: Ein externer Benutzer/Agentur hat ein einzigartiges Token für den Zugang zu Kenjo. Dieses Token wird teilweise durch Namen generiert und mit diesem verknüpft. Wenn du den Namen geändert hast, kann der Recruiter zwar immer noch auf das Recruiting-Modul zugreifen, allerdings als neuer Benutzer. Wenn du die Änderungen am Namen rückgängig machst, kann der Recruiter wieder alle seine Bewerber sehen.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren