Übertragssaldo manuell anpassen

Geändert am Mon, 19 Dec 2022 um 05:33 PM

Wie du vielleicht weißt, kannst du nach dem Ende des Zyklus keine Abwesenheitsanträge mehr bearbeiten oder genehmigen. Dies ist vor allem dann relevant, wenn du Abwesenheitsrichtlinien mit Zyklen erstellt hast, die am 31. Dezember enden. Daher empfehle ich dir, die Kenjo-Checkliste für das Jahresende zu befolgen.


Wir wissen jedoch, dass es zu unerwarteten Änderungen kommen kann und dass du vielleicht trotzdem einen Antrag aus dem Jahr 2022 bearbeiten möchtest, um die übertragenen Tage korrekt wiederzugeben. Aus diesem Grund haben wir eine neue Funktion eingeführt. Jetzt kannst du den Übertragssaldo deiner Mitarbeiter manuell anpassen:


  • Gehe zu Abwesenheiten > Unternehmen > Name des Mitarbeiters

  • Klicke auf die drei Punkte in der Zeile des Mitarbeiters, deren Saldo du anpassen möchtest. Wenn du die Punkte nicht siehst, scrolle die Leiste auf der rechten Seite des Bildschirms. 

  • Wähle die Option Guthaben anpassen und nimm die Berechnung für die korrekten verbleibenden Tage vor.

  • Du kannst bei Bedarf einen Kommentar hinterlassen.




  • Wenn du DETAILS in den Mitarbeiterkarten aktiviert hast, können du und die Mitarbeiter sehen, wie der neue Saldo mit einem Warnhinweis aktualisiert wird.



  • Diese Änderungen werden auch in der Abwesenheitshistorie des Mitarbeiters mit dem Status GUTHABEN ANGEPASST angezeigt.





War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren