Falls du gerne eine Übersicht aller Abwesenheiten deiner Kollegen in deinem lokalen Kalender haben möchtest, folge einfach der nachstehenden Anleitung: 


  • Gehe in das Kalender Menü 
  • Wähle die Option Exportieren
  • Wähle nun einen Kalender aus, für den du eine Export-URL erhalten möchtest
  • Kopiere die unten stehende Export-URL
  • Füge die Kalendar URL zu deinem lokalen Kalendar hinzu



Eine genaue Anleitung, wie einen Kalendar zu deinem lokalen Kalendar hinzufügen kannst findest du hier:


Hinweis: 

  • Du kannst immer nur einen Kalendar gleichzeitig auswählen. So kannst du individuell bestimmen welche Abwesenheitsarten in deinem Kalendar angezeigt werden. Um mehr Abwesenheitsarten sehen zu können wiederhole die oberen Schritte.
  • Jeder Mitarbeiter muss den Kenjo Kalendar in seinem lokalen Kalendar integrieren. Dies kann nicht zentral gesteuert werden. 

Kalendarsynchronisierung


Obwohl die Synchronisierung permanent ist,  ist die Häufigkeit der Updates hierbei jedoch vom eigenen Kalender und der Häufigkeit der Updates, die der Anbieter bereit stellt, abhängig:

  • Google Kalender - ca. alle 24 Stunden
  • Outlook Kalender - ca. alle 3 bis zu 24 Stunden
  • Mac Kalender - Hier lässt sich die Update Häufigkeit einstellen (refresh rate z.B. alle 5 Minuten)


Hinweis: Nicht alle Abwesenheitsarten können synchronisiert werden. Kenjo nutzt ein 6 monatiges Fenster (3 Monate vor und 3 Monate nach dem heutigen Datum). Diese Limitierung wurde gesetzt, um übergroße Datenmengen zu verhindern. Wenn Kenjo dieses Limit überschreitet werden manche Anbieter (z. B. Google) den Kalendar nicht mehr synchronisieren und die Dateien entfernen.