Für einzelne Mitarbeiter


Folge den nachstehenden Schritten:

  • Klicke unter Mitarbeiter > Wähle einen Mitarbeiter > Anwesenheit auf Aktionen  
  • Klicke auf Überstunden in Abwesenheit umwandeln unter Überstundenaktionen
  • Sobald du alle Felder ausgefüllt hast klicke auf Speichern



Nachstehend erhältst du mehr Informationen zum Ausfüllen der Felder:

  • Anzahl der umzuwandelnden Stunden wählen (Pflichtfeld): Gebe hier die Anzahl der Stunden ein, die in Abwesenheit umgewandelt werden sollen. Sobald du dieses Feld ausgefüllt hast wird der Saldo auf angezeigt
  • Abwesenheitsrichtlinie wählen (Pflichtfeld, sofern mehrere Richtlinien zugewiesen sind): Wähle die Abwesenheitsrichtlinie aus, die angewendet werden soll
  • Menge der zusätzlichen Tage wählen, die hinzugefügt werden sollen (Pflichtfeld): Gebe hier die Anzahl der Tage ein, die der Anzahl der umzuwandelnden Stunden entspricht

  • Kommentar (Optional): Hier kannst du, falls notwendig, ein Kommentar hinzufügen




Für mehrere Mitarbeiter (Massenaktion)

 

Folge den nachstehenden Schritten:

  • Gehe zu Mitarbeiter > Zeiterfassung Übersicht und wähle die gewünschten Mitarbeiter durch einen Klick aus 
  • Klicke auf Aktionen
  • Wähle unter Überstunden Aktionen > Überstunden in Abwesenheit umwandeln aus 
  • Sobald du alle Felder ausgefüllt hast klicke auf Speichern 

Bedingungen: Die Sammelaktion kann nur durchgeführt werden, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Ausgewählte Mitarbeiter haben eine positive Überstundenzahl
  • Ausgewählte Mitarbeiter haben mindestens eine Abwesenheitsrichtlinie gemeinsam



Nachstehend erhältst du mehr Informationen zum Ausfüllen der Felder:

  • Anzahl der umzuwandelnden Stunden wählen (Pflichtfeld): Gebe hier die Anzahl der Stunden ein, die in Abwesenheit umgewandelt werden sollen. Sobald du dieses Feld ausgefüllt hast wird der Saldo auf angezeigt
  • Abwesenheitsrichtlinie wählen (Pflichtfeld, sofern mehrere Richtlinien zugewiesen sind): Wähle die Abwesenheitsrichtlinie aus, die angewendet werden soll
  • Menge der zusätzlichen Tage wählen, die hinzugefügt werden sollen (Pflichtfeld): Gebe hier die Anzahl der Tage ein, die der Anzahl der umzuwandelnden Stunden entspricht

  • Kommentar (Optional): Hier kannst du, falls notwendig, ein Kommentar hinzufügen


Du kannst die Ausgewählten Mitarbeiter sehen, indem du auf v klickst: 




Wenn du wissen möchtest, wie du Überstunden für Mitarbeiter auszahlen kannst, lese den Artikel Überstunden in Gehalt umwandeln