Heute ist sie ein bisschen kürzer als sonst. Warum? Nun, die letzten Wochen haben wir uns darauf konzentriert, einige Schlüssel-Features in Kenjo zu optimieren. Noch sind wir nicht ganz fertig – bereiten uns aber intensiv auf den Go-live dieser wichtigen Verbesserungen vor. 


Darum gibt’s in diesem Release die folgenden kleinen, aber feinen Updates:


Setze ein Enddatum für Mitarbeiter*innen Gehälter


Wir haben den Reiter “Gehalt” im Mitarbeiter*innen Profil überarbeitet. Ab jetzt kannst Du bei einem neuen Gehaltseintrag ein Enddatum wählen. Das macht es einfacher, Gehälter in Kenjo abzubilden.


Natürlich kannst Du auch jeden existierenden Eintrag bearbeiten und ihm ein Enddatum hinzufügen.


:bulb:Hilfe: Mitarbeiter-Gehälter hinzufügen


Hole mehr aus Analytics heraus


Wir haben Analytics in “Profile und Berechtigungen” aufgenommen. So kannst Du:

  • Deinen Mitarbeiter*innen Zugang zu dem Feature geben
  • wählen, welche Dashboards und Reports sie sehen
  • und entscheiden, ob sie die Daten exportieren können.


Passe die Einstellungen deines Profils ganz nach deinen Bedürfnissen an!


:bulb:Hilfe: Arten von Profilen und Berechtigungen



Bald in Kenjo

  • Neues und verbessertes Payroll Feature
  • Verbesserte Lösung zur Dokumentenablage
  • Updates an Integrationen