FAQ - Allgemein

Geändert am Tue, 09 Aug 2022 um 05:08 PM

INHALTSVERZEICHNIS




F: Kann ich Aufgaben manuell erstellen?

A: Die meisten Aufgaben in Kenjo werden automatisch erstellt (durch Workflows oder Meetings). Im Recruiting kannst du Aufgaben für jeden Kandidaten auch manuell erstellen. Lies dazu unseren Artikel hier



F: Kann ich den Newsfeed abschalten?

A: Der Newsfeed ist eine Kenjo-Standardfunktion und kann nicht ausgeschaltet werden.



F: Die Kenjo-App erkennt meinen Standort nicht, wenn ich ein- oder auschecke Wie kann ich das beheben?

A: Dies geschieht in der Regel, wenn die App nicht zum Zugriff auf das GPS berechtigt ist. Da die Kenjo-App nicht auf deinen Standort zugreifen kann, gibt sie fehlerhafte Informationen wieder. Um dieses Problem zu lösen, folge den Anweisungen hier für iOS oder hier für Android. Damit Kenjo ordnungsgemäß funktioniert, musst du die Optionen Nur bei Verwendung erlaubt oder Immer erlaubt auswählen.



F: Was ist die Ausgangsbasis für "Time to hire Report"?

A: Kenjo berechnet die Tage bis zur Einstellung auf der Grundlage des Erstellungsdatums des Bewerbers auf der Stelle. Mit anderen Worten, der "Startpunkt" ist das Datum, an dem der Kandidat der Position zugewiesen wurde.



F: Kann ein Mitarbeiter im Orgchart zwei Vorgesetzten unterstellt sein? 

A: Das Orgchart ist standardmäßig so aufgebaut, dass die Mitarbeiter danach geordnet sind, wem sie unterstellt sind. Als du beispielsweise das Profil von Mitarbeiter A erstellt hast, gab es ein Feld mit der Bezeichnung "Berichtet an" und du wähltest Mitarbeiter B. Im Orgchart wird Mitarbeiter B mit Mitarbeiter A als dessen Vorgesetztem verbunden sein. Leider kann diese Verbindung nur 1:1 sein, da du nicht mehr als eine Person als direkten Vorgesetzten auswählen kannst. 



F: Zu welcher Tageszeit werden Workflow-E-Mails verschickt?

A: Die Workflow-E-Mails, zum Beispiel für anstehende Geburtstage, werden um 09:00 Uhr MEZ versandt.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren