Schichten veröffentlichen

Geändert am Tue, 23 Aug 2022 um 05:28 PM

Bis zu diesem Zeitpunkt erscheinen die Karten deiner Schichten mit Streifen, was den "unveröffentlichten/Entwurfsmodus" symbolisiert. Offene Schichten werden immer in diesem Modus bleiben.


Nachdem du deine Schichten definiert und zugewiesen hast, klicke auf "VERÖFFENTLICHEN".


Es erscheint ein neues Fenster mit einer Zusammenfassung der geplanten Einsätze und den folgenden Informationen:


  • Für GEPLANTE SCHICHTEN
    • Anzahl der Schichten
    • Gesamtstunden (unabhängig von der Verteilung dieser Stunden)
    • Anzahl der Mitarbeiter


  • Benachrichtigungen: Schalte den Schalter aus, wenn du deine Mitarbeiter nicht über Push-Benachrichtigungen direkt nach der Veröffentlichung deiner Schichten benachrichtigen möchtest. Wenn du die Option in grau siehst, bedeutet das, dass du diese Option über Schichtplan > Einstellungen aktivieren musst.



Wenn die Informationen korrekt sind, klicke ein weiteres Mal auf VERÖFFENTLICHEN. Jetzt erscheinen die Schichtkarten in einfarbigen Farben entsprechend der Farbe der Schichtrolle.


Hinweis:

  • Die Veröffentlichung von Schichten erfolgt wochenweise. Das heißt, wenn du auf VERÖFFENTLICHEN klickst, werden alle Schichten für diese Wochenauswahl für die Veröffentlichung berücksichtigt.
  • Zwei oder mehr Administratoren können gleichzeitig Schichten hinzufügen. Wenn jedoch einer auf VERÖFFENTLICHENklickt, werden alle dort vorhandenen Informationen veröffentlicht, unabhängig davon, wer die Schichten hinzugefügt hat. Wir empfehlen dir, dich eng mit deinen Kollegen abzustimmen, falls es mehrere Schichtplaner gibt, die Schichten für verschiedene Mitarbeitergruppen oder Arbeitsgruppen verwalten.


Wenn du eine neue Schicht hinzufügen möchtest, nachdem du deinen Schichtplan veröffentlicht hast, kannst du das immer noch tun. Du siehst den Unterschied zwischen den neuen unveröffentlichten/Entwurfsschichten und den alten veröffentlichten Schichten anhand der Streifen. 



War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren