Verwaltung von Bewerbern

Geändert am Tue, 23 Aug 2022 um 04:23 PM

Rufe das Profil des Bewerbers, den du verwalten möchtest, über Recruiting > Bewerber auf. Von hier aus hast du Zugang zu verschiedenen Funktionen, die nach Registerkarten gruppiert sind.


INHALTSVERZEICHNIS



Überblick


Wenn du der Administrator des Kenjo-Kontos oder Teil des Einstellungsteams bist, kannst du die Informationen sehen, die der Kandidat zum Zeitpunkt seiner Bewerbung hinzugefügt hat. Wenn es sich um einen Bewerber handelt, den du manuell zu einer Position hinzugefügt hast, kannst du hier auch die Basisdaten bearbeiten oder Anhänge hinzufügen.



Mit einem einzigen Klick auf die Registerkarte "ANSEHEN" erhältst du alle relevanten Informationen über einen Bewerber. Du siehst die offenen Dokumente und kannst den Bewerber mit nur einem Klick in eine andere Phase verschieben.


Mit den Pfeiltasten links/rechts kannst du zum vorherigen/nächsten Bewerber navigieren. Du kannst auch die Esc-Taste verwenden, um die Registerkarte ANSEHEN zu schließen. 


In der rechten oberen Ecke findest du die Option, Bewerber aus anderen Phasen zu überprüfen.


Die Schaltfläche VERSCHIEBEN ist deine Abkürzung, um den Bewerber in eine andere Phase zu verschieben. Du kannst dafür auch die Pipeline verwenden. Sie ermöglicht es dir, deine Bewerber per Drag & Drop zu verschieben.



Scorecards

Hier kannst du die Bewertung, die jedes Mitglied des Auswahlteams für den Bewerber vergeben hat, sowie die allgemeine Empfehlung einsehen.


Um den Kandidaten zu bewerten, klicke auf BEWERTEN



Es erscheint ein neues Fenster, in dem du den Kandidaten bewerten und deine Kommentare hinterlassen kannst:



:information_source:Hinweis:

Wenn du einen Bewerber bereits bewertet hast, aber die Scorecard für diese Position änderst, musst du den Prozess der Bewertung noch einmal durchführen. Das bedeutet, dass die Note, die du einem Kandidaten gegeben hast, gleich bleibt, bis du erneut auf BEWERTEN klickst.

Außerdem kann eine Scorecard nicht gelöscht werden, wenn sie für eine oder mehrere Positionen verwendet wird. Selbst wenn du die Scorecard für die Position wechselst und dann die von dir verwendete Scorecard löschst, bleiben die Bewertungen im Profil des Bewerbers erhalten. Die neue Scorecard behält die Punkte "Gesamteindruck" und "Abschließende Empfehlung".



E-Mails

Auf der Registerkarte "E-Mails" kannst du mit dem Bewerber über seine E-Mail-Adresse kommunizieren. Klicke dazu auf "E-Mail verfassen" und wähle gegebenenfalls eine Vorlage oder schreibe eine neue Nachricht. Wenn du eine E-Mail nicht sofort senden möchtest, kannst du den Versand planen.



:information_source:Hinweis: Denke daran, dass E-Mail-Vorlagen für die Personalbeschaffung unter Einstellungen > E-Mail-Vorlagen > (+) E-Mail-Vorlage erstellen erstellt werden. Es ist wichtig, dass du im Menü auf der rechten Seite, wo "Kategorie" steht, "Recruiting" wählst.



Aufgaben 

Verteile Arbeitsschritte an alle deine Teammitglieder. Hier legst du neue Aufgaben an, vergibst einen Abgabetermin und wählst eine verantwortliche Person für die jeweilige Arbeit aus. Auf diese Weise behälst du immer den Überblick über den Fortschritt deines Prozesses.




Aktivität 

Wenn mehrere Personen am Einstellungsverfahren beteiligt sind, benötigst du eine Aufzeichnung der Aktivitäten, aus der hervorgeht, wer was im Bewerberprofil getan hat.  




Angebot


Wenn du feststellst, dass ein Bewerber für die Stelle und das Unternehmen geeignet ist, kannst du bereits ein Angebot erstellen. Klicke auf "Neues Angebot", schreibe die Nachricht und hänge die Angebotsdatei an. 




Einstellen, Ablehnen oder Entfernen von Bewerbern


Um einen Bewerber einzustellen, abzulehnen oder zu entfernen, klicke auf die drei Punkte am oberen Rand der Bewerberkarte. Jetzt kannst du:


Einen Bewerber in einen Mitarbeiter umwandeln


Hast du die perfekte Person für deine offene Stelle gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Das bedeutet, dass du diesen Bewerber in einen Mitarbeiter umwandeln wirst. Gehe dazu auf das Bewerberprofil und klicke auf die drei Punkte. Es erscheint nun die Option "In Mitarbeiter umwandeln". Nachdem du diese Option ausgewählt hast, führt dich das System zu einer Übersicht, in der du die Daten deines neuen Mitarbeiters vervollständigen kannst. Dein neuer Mitarbeiter erscheint nun in deiner Mitarbeiterübersicht.


Einen Bewerber ablehnen 


Du kannst Bewerber, die nicht deinen Erwartungen entsprechen, mit einem Klick in Kenjo ablehnen. Wähle die Option "Bewerber ablehnen". Wie du eine Ablehnungs-E-Mail automatisieren kannst, erfährst du im Artikel über Recruiting-Workflows.


Einen Bewerber entfernen


Wenn der Bewerber für andere Stellenausschreibungen relevant ist, verwende bitte diese Option.


Einen Bewerber löschen


Wenn du einen Kandidaten komplett löschen möchtest, wähle diese Option. Das bedeutet, dass alle Daten des Bewerbers, einschließlich der Dokumente, auch aus den Rekrutierungsberichten gelöscht werden.


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren