Produkt-Update - Dezember 2022

Geändert am Mon, 02 Jan 2023 um 03:09 PM

3, 2, 1,... frohes Produkt-Update! Bevor wir ins neue Jahr starten, haben wir hier noch ein paar frische Updates für dich, um dich in ein erfolgreiches, großartiges Jahr zu starten. Schaue rein und genieße ein frohes neues Jahr!


Kenjo's Zeiterfassungsterminal zum physischen Ein- und Auschecken


Wir führen eine aufregende neue Funktion für dich ein: das Zeiterfassungsterminal. Diese Funktion ist Kenjos flexible Lösung, die es deinen Mitarbeitern ermöglicht, sich selbst ein- und auszuchecken, wenn sie ihren Arbeitstag in deinem Unternehmen beginnen oder beenden. Alles, was du brauchst, ist ein Tablet/Smartphone/Desktop an deinem physischen Standort, um das Zeiterfassungsterminal zu öffnen und zu nutzen. Und hier sind nur einige der Vorteile, die durch die Nutzung dieser neuen Funktion erzielt werden können:

  • Zwei neue Methoden zum Einchecken und Auschecken: über einen eindeutigen PIN-Code oder einen QR-Code
  • Volle Transparenz, um zu registrieren, wer sich wann und von wo aus angemeldet hat
  • Einfacher Einrichtungsprozess und einfache Konfiguration mit einer URL für den Zugriff auf die Anwendung: kiosk.kenjo.io
  • Mehrere Einsatzszenarien: für Frontline-Mitarbeiter (auch ohne Smartphone) und für Mitarbeiter, die im Büro arbeiten
Hinweis: Diese Funktion ist nur für die Tarife HR Premium, HR Growth und HR Connect verfügbar.
 

 

Erfahre mehr


Aktualisierungen für deinen Unternehmenskalender 

Mit dieser Produktaktualisierung haben wir einige Änderungen vorgenommen:

  • Einführung von Kalendereinstellungen - Unter Einstellungen > Kalender > Einstellungen kannst du jetzt mehrere Einstellungen für deinen Unternehmenskalender konfigurieren. 
    • Vergangene Abwesenheiten im Kalender ausblenden - Wenn diese Option aktiviert ist, werden im Kalender nur die aktuellen und kommenden Abwesenheiten angezeigt. Diese Funktion war bereits vorhanden, wir haben sie lediglich von den Abwesenheitseinstellungen in die Kalendereinstellungen verschoben.
    • Kalenderexport aktivieren - Erlaube deinen Mitarbeitern, Kenjo-Abwesenheiten mit einem externen Kalender zu synchronisieren. 
    • Private Abwesenheitsarten als "Abwesend" anzeigen - Standardmäßig werden private Abwesenheitsarten in den exportierten Kalendern als "Abwesend" angezeigt. Deaktiviere diese Option, wenn du private Abwesenheitsarten in den exportierten Kalendern überhaupt nicht anzeigen lassen möchtest.
  • Umbenennung des Kalenderabschnitts - Aufgrund des neuen Abschnitts für die Kalendereinstellungen haben wir den Abschnitt zur Einrichtung von Feiertagen umbenannt, um Verwirrung zu vermeiden. Unter Einstellungen > Feiertage kannst du jetzt deine Feiertage in einer coolen, verbesserten Oberfläche hinzufügen.

Erfahre mehr


Schichtplanung - Jetzt noch besser skalierbar für dein Unternehmen

Wir wissen, dass bei einem wachsenden Betrieb mit mehreren Teams die Schichtplanung nicht mehr nur von einer Person erledigt werden kann. Deshalb kündigen wir an: 

  • Verfügbarkeit der Standard-Managerrolle - Bisher konnten nur Admins oder HR-Admins die Schichtplanung verwalten. Jetzt können sich deine Kollegen mit dem Managerprofil die Arbeit für größere Teams teilen. Das bedeutet, dass mehrere Schichtplaner den Kapazitäts- und Schichtplan ihrer eigenen Teams selbstständig planen, informieren und anpassen können. Erfahre mehr. 
  • Neue Pausenzeitkonfiguration - Du kannst die Schichtplanung jetzt an deine unternehmensspezifischen Pausenregelungen anpassen. Unter Schichtplanung > Einstellungen haben wir einen neuen Abschnitt hinzugefügt: Regeln für die Schichten. In diesem Bereich kannst du nun entscheiden, ob Pausen von der Schichtdauer abgezogen werden sollen oder nicht. Erfahre mehr. 
 

 


Abwesenheiten - Anpassung der übertragenen Tage

Wie du vielleicht schon in früheren E-Mails unserer Kundenbetreuer gelesen hast, empfehlen wir, dass die Mitarbeiter in deinem Unternehmen Abwesenheitsausgleiche beantragen, bearbeiten und genehmigen, bevor der Zyklus endet (was bei den meisten unserer Kunden am 31. Dezember der Fall ist), damit die übertragenen Tage für das nächste Jahr korrekt wiedergegeben werden. Da wir jedoch wissen, dass unerwartete Änderungen auftreten können, haben wir eine neue Möglichkeit geschaffen, die Übertragstage manuell anzupassen. Besuche diesen Artikel, um zu erfahren, wie.

 

Leihe uns deine Stimme und nimm an unserem Nutzer-Test-Programm teil

Es ist uns sehr wichtig, dass alle unsere Funktionen 100% benutzerfreundlich sind und deinen Bedürfnissen entsprechen. Deshalb möchten wir dich gerne einladen, an unserem Nutzer-Test-Programm teilzunehmen! Wenn du dich anmeldest, hast du die Möglichkeit, als einer der Ersten unsere neuesten Funktionen auszuprobieren und uns deine Meinung und dein wertvolles Feedback mitzuteilen. Auf diese Weise kannst du mithelfen, Kenjo so zu gestalten, dass es all deinen Anforderungen entspricht und uns und alle anderen Kunden sehr glücklich macht.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann klicke hier und nimm noch heute an unserem Nutzer-Test-Programm teil!


 

 
Tipp des Monats

Willkommen zu unserer Rubrik Tipp des Monats! Hier werden wir spannende neue Updates, Artikel oder interessante Fakten für dich veröffentlichen. Bleibe also auf dem Laufenden!

Diesen Monat möchten wir dich über unseren neuen Artikel über Cookies informieren. Hast du dich schon einmal gefragt, warum du häufig bei Kenjo abgemeldet wirst? Das ist zu deiner eigenen Sicherheit. Indem du dich nach Beendigung einer Sitzung wieder in dein Konto einloggen musst, stellen wir sicher, dass deine sensiblen Unternehmensdaten vor Dritten geschützt sind. Unsere Cookies sind so konfiguriert, dass sie automatisch ablaufen, entsprechend den Sicherheitsrichtlinien und mit dem Ziel, deine Daten sicher zu halten. Besuche unseren Artikel über die Verwaltung von Cookies bei Kenjo, um mehr zu erfahren! 

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Lassen Sie uns wissen, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren